Umbau und Erweiterungsbau als IZBB-Maßnahme     

Victor – Gollancz – Grundschule, Gollanczstr. 18 in Berlin – Frohnau

Baumaßnahmen:
– Einbau einer Küche im ehem. Bühnenbereich des Veranstaltungsraums
– Umbau des Veranstaltungsraums zum Speisesaal, KMF – Entsorgung,
– Errichtung eines 2 – geschossigen Erweiterungsbaus in konventioneller Bauweise unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes der bestehenden Gebäude einschl. Innenausbau mit Sanitär- und Nebenräumen
– Herstellung der Außenanlagen und Erschließung, Fußwege Auftraggeber: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin


Ausführung: 2007
Baukosten: 820.000,- € brutto


Leistungsumfang:
– Bestands- und Schadenaufnahme, Analyse, Ausschreibung und Überwachung des Umbaus des Veranstaltungsraums
– Abstimmung der Baumaßnahmen mit dem Nutzer zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs
– Alle Architektenleistungen HOAI LP 1 bis 8
– Schadstoffbeseitigung
– Tragwerksplanung
– Thermische Bauphysik
– Technische Gebäudeausrüstung
– Verfahrens- und Planungsempfehlungen, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung der Bauleistungen gemäß ABau
– Mitwirkung bei der Beauftragung und Abnahme der Bauleistungen, Übergabe an den Nutzer
– Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination


Besondere Anforderungen:
– Bauen im Bestand
– Bauen im laufenden Betrieb
– Anforderungen an Schulbauten, insbesondere Brandschutz
– Schnellbaumaßnahme Bauzeit nur 6 Monate